previous arrow
next arrow
Slider
25.08.2018 11:40
First-Responder-Einsatz
20.08.2018 09:16
Kleine Ölspur
15.08.2018 10:56
Öl auf Gewässer
14.08.2018 14:51
Kleine Ölspur
14.08.2018 13:24
Brandeinsatz
Einsätze in 2018: 109
Prognose für 2018: 137

FW-E: Feuer im sechsten Obergeschoss, Küche ausgebrannt

Essen (ots) - Holthausen, Eskenshof, 16.07.2015, 13.37 Uhr

Aus unbekannter Ursache ist am Mittag (16.07.2015) im sechsten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Eskenshof ein Feuer ausgebrochen. In der Wohnung einer 65-jährigen Dame brannte die Küche bei Eintreffen der Einsatzkräfte in voller Ausdehnung, die übrige Räume waren stark verraucht. Der Brandrauch zog aus dem offenen Fenster in eine darüber liegende Wohnung, deren Fenster ebenfalls "auf Kipp" standen. Die 65-jährige konnte sich selbst in den Hausflur retten, dort nahmen sie Einsatzkräfte in Empfang. Es erfolgten die rettungsdienstliche Versorgung und der anschließende Transport in ein Krankenhaus, das Geschehene hatte der Dame arg zugesetzt. Das Feuer war schnell unter Kontrolle und gelöscht, abschießende Belüftungsmaßnahmen und Schadstoffmessungen beendeten den Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (MF)

FW-DT: Löschgruppe Hiddesen trainiert überörtliche Hilfeleistung

Detmold (ots) - Ob Sturmtief Ela, das Elbehochwasser oder Waldbrände, die Feuerwehr muss immer öfter auch überörtlich Hilfe leisten. Um auch solche Einsätze zu üben, führen acht Kameraden der Löschgruppe Hiddesen der Feuerwehr Detmold am Samstag, den 27.06.2015 nach Essen. Dort absolvierten Sie einen gemeinsamen Übungsdienst mit dem Löschzug Burgaltendorf der Feuerwehr Essen. Die beiden Einheiten verbindet eine mehr als 15jährige Partnerschaft. Beim Besuch der Essener Kameraden auf dem Hiddeser Feuerwehrfest entstand 2014 die Idee zu einer gemeinsamen Übung. Im Essener Stadthafen wurde das Thema Wasserförderung über lange Wegstrecken augebildet. Die Feuerwehr Essen verfügt hierfür über ein sog. Hight Trans Fire System. Mit diesem System, dass als Abrollbehälter auf einem Wechselladerfahrzeug verlastet ist, können bis zu 8000l Wasser in der Minute über eine Strecke von bis zu 2000m gefördert werden. Neben der eigendlichen Übung stand auch noch die Besichtiung des Feuerlöschbootes Ernst Finkemeier und der Essener Hauptwache, der Feuerwache 1 auf dem Programm. Beim abschließenden Grillabend wurde die Freundschaft zwischen den beiden Einheiten vertieft. Ein Gegenbesuch der Burgaltendorfer zu einer Übung in Hiddesen ist für das Jahr 2016 geplant. (Text: Lg Hiddesen)

FW-E: Brand einer Photovoltaikanlage

Essen (ots) - Überruhr-Holthausen, Milchstraße, 04.07.2015 15:50 Uhr. Um 15:50 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ein Dachstuhlbrand in der Milchstraße gemeldet. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass die auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage großflächig in Brand geraten war. Über eine Drehleiter wurde der Brand unter Einhaltung der Sicherheitsabstände gelöscht. Der Dachbereich unter der Photovoltaikanlage wurde durch den Brand zerstört. Das Übergreifen auf den gesamten Dachstuhl und das Dachgeschoß wurde verhindert. Das angrenzende Haus wurde auf Schadstoffe kontrolliert, da keine Schadstoffe festgestellt wurden, wurde das Haus dem Besitzer ohne Auflagen übergeben. Im geschädigten Haus wurden nach ausgiebiger Belüftung ebenfalls keine Schadstoffe festgestellt, so dass die Hausbewohner die unteren Etagen wieder nutzen können. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. (PG)