Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 73 / 2017

Datum 03.12.2017
Alarmierungszeit 09:06 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Brandmeldeanlage eines Gewerbegebietes hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden kontrolliert. Dabei meldete der vorgehende Trupp Rauch in einem Lagerbereich. Sofort wurde ein Löschangriff unter Atemschutz eingeleitet. Bei weiteren Vorgehen wurde festgestellt, dass ein Defekt an einem Kompressor für die Rauchentwicklung gesorgt hatte. Hier hat die Brandmeldeanlage wohl schlimmeres verhindert. Die Räume wurden belüftet und freigemessen.

Lfd. Nr. 72 / 2017

Datum 01.12.2017
Alarmierungszeit 16:06 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Milchstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage In einem Gebäude wurde Gasgeruch festgestellt.
Getroffene Maßnahmen Die Räume wurde kontrolliert. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden.

Lfd. Nr. 71 / 2017

Datum 25.11.2017
Alarmierungszeit 17:03 Uhr
Einsatzstichwort Wasser in Gebäude
Straße Schaffelhofer Weg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Wasser lief aus einer Wohnung in die darunter liegende.
Getroffene Maßnahmen Eine undichte Waschmaschine war die Ursache. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Lfd. Nr. 70 / 2017

Datum 25.11.2017
Alarmierungszeit 11:05 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Eine Spur von Ölflecken wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die Strecke wurde kontolliert. Es waren jedoch keine weiteren Maßnahmen notwendig

Lfd. Nr. 69 / 2017

Datum 20.11.2017
Alarmierungszeit 11:55 Uhr
Einsatzstichwort Eingeklemmte Person
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein führerloser LKW inklusive Anhänger war die Alte Hauptstraße hinabgerollt und hatte dabei einen Ampelmast mitgerissen. Der LKW kam nach ca. 250 Metern an der Fassade eines Schuhgeschäftes zum Stehen. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass der Fahrer sich noch im Wrack befand.
Getroffene Maßnahmen Ein Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr befand sich zufällig am Einsatzort und verschaffte sich Zugang zum Führerhaus. Hier stellte er fest, dass sich der Fahrer nicht im LKW befand. Der Fahrer wurde bei dem Versuch, den LKW aufzuhalten, leicht verletzt. Weitere Maßnahmen zur Absicherung der Unfallstelle wurden durch die weiteren Kräfte der Feuerwehr durchgeführt.
Weitere Informationen Weitere Infos in der digitalen Pressemappe.

Lfd. Nr. 68 / 2017

Datum 15.11.2017
Alarmierungszeit 11:30 Uhr
Einsatzstichwort Eingeklemmte Person
Straße Deipenbecktal
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Nahverkehrsbus wurde eine Person verletzt. Aufgrund der Lagebeschreibung wurde der Einsatz mit dem Stichwort "Person eingeklemmt" eröffnet.
Getroffene Maßnahmen Bei Eintreffen der ersten Kräfte saß der Fahrer des PKW noch in seinem Fahrzeug. Er konnte ohne den Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Anschließend wurde er vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Zur Sicherheit wurde noch die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt.

Lfd. Nr. 67 / 2017

Datum 12.11.2017
Alarmierungszeit 14:29 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Hardenbergufer
Ortsteil Kupferdreh
Gemeldete Lage Es wurden mehrere Personen im Wasser gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Sofort wurden mehrere Boote entsendet. Als am Grund des Sees ein Personen-Dummy gefunden wurde, entpuppte sich der Einsatz als realitätsnahe Übung, von der nur wenige der eingesetzten Kräfte wussten. Verletzt wurde niemand

Lfd. Nr. 66 / 2017

Datum 12.11.2017
Alarmierungszeit 00:37 Uhr
Einsatzstichwort Wasser in Gebäude
Straße Flakerfeld
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage In einem Keller standen ca. 20cm Wasser.
Getroffene Maßnahmen Um das Wasser aus dem Keller zu entfernen, konnte ein verstopfter Abfluss frei gemacht werden.

Lfd. Nr. 65 / 2017

Datum 27.10.2017
Alarmierungszeit 20:49 Uhr
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Straße Im Heimberge
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein PKW hatte sich festgefahren.
Getroffene Maßnahmen Mit vereinten Kräften wurde der PKW angeschoben.

Lfd. Nr. 64 / 2017

Datum 18.10.2017
Alarmierungszeit 12:37 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Überruhrstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Ein Bus verlor Betriebsmittel auf der Straße.
Getroffene Maßnahmen Es handelte sich um Kühlflüssigkeit. Die entstandene Spur wurde abgestreut.