Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 20 / 2015

Datum 30.03.2015
Alarmierungszeit 23:29 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Dellmannsfeld
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Eine Anwohnerin meldete Gasgeruch im Haus.
Getroffene Maßnahmen Das Haus und die Wohnung wurden mit einem Messgerät kontrolliert. Dabei konnte kein Gas festgestellt werden. Der Einsatz konnte beendet werden.

Lfd. Nr. 19 / 2015

Datum 30.03.2015
Alarmierungszeit 15:38 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Druckknopfmelder eines Übergangsheims für Asylbewerber hatten ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden begangen und kontrolliert. Ursache für die Auslösung waren technische Wartungsarbeiten. Nachdem die Anlage wieder betriebsbereit gemacht wurde rückten die eingesetzten Kräfte wieder ein.

Lfd. Nr. 18 / 2015

Datum 28.03.2015
Alarmierungszeit 05:08 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Druckknopfmelder eines Übergangswohnheims für Asylbewerber hatten ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Ein Bewohner des Heims benötigte medizinische Hilfe. Der Rettungsdienst übernahm die Behandlung des Patienten. Die Feuerwehr setzte die Anlage wieder betriebsbereit und rückte danach wieder ein.

Lfd. Nr. 17 / 2015

Datum 26.03.2015
Alarmierungszeit 15:47 Uhr
Einsatzstichwort Wohnungsbrand
Straße Schaffelhofer Weg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Dunkler Qualm drang aus den Fenstern einer Wohnung. Es brannte in einer Küche.
Getroffene Maßnahmen Der Angriffstrupp des ersteintreffenden Fahrzeugs drang unter schwerem Atemschutz in die Wohnung vor. Das Feuer hatte sich in der Küche bereits entwickelt. Nach einer guten halben Stunde war das Feuer gelöscht.

Lfd. Nr. 16 / 2015

Datum 19.03.2015
Alarmierungszeit 20:27 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Im Bungert
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Brandmeldeanlage eines privaten Wohngebäudes hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Ein Mitglied der Feuerwehr war bei der Auslösung der Anlage vor Ort und konnte schnell Entwarnung geben. Es handelte sich um eine Fehlauslösung. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Lfd. Nr. 15 / 2015

Datum 26.02.2015
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Brandmelder wurden durch die ersteintreffenden Kräfte abgelaufen. Es stellte sich heraus, dass angebranntes Essen die Brandmelder ausgelöst hatten. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Lfd. Nr. 14 / 2015

Datum 15.02.2015
Alarmierungszeit 12:20 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen In einem Heizungskeller war es zu einer Störung gekommen, bei der Rauch austrat. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Lfd. Nr. 13 / 2015

Datum 14.02.2015
Alarmierungszeit 18:15 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Hinseler Hof
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Aus einem LKW war Diesel ausgelaufen.
Getroffene Maßnahmen Der Kraftstoff wurde mit Bindemittel abgestreut.

Lfd. Nr. 12 / 2015

Datum 12.02.2015
Alarmierungszeit 16:26 Uhr
Einsatzstichwort Größerer KFZ-Brand
Straße Dumberger Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Der Feuerwehrleitstelle wurde Rauchentwicklung an einem Bus der EVAG gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Es stellte sich heraus das ein technischer Defekt den Rauch verursacht hatte. Nach der Überprüfung wurde der Einsatz beendet.

Lfd. Nr. 11 / 2015

Datum 10.02.2015
Alarmierungszeit 17:05 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Brandmelder wurden durch die Kräfte kontrolliert. Diese wurden durch angebranntes Essen ausgelöst. Löscharbeiten waren nicht notwendig.