Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 77 / 2012

Datum 22.10.2012
Alarmierungszeit 18:50 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Kohlenstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein unklarer Geruch auf der Straße wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die Ursache des Geruchs konnte nicht ermittelt werden. Da keine Gefährdung bestand, wurde der Einsatz beendet.

Lfd. Nr. 76 / 2012

Datum 15.10.2012
Alarmierungszeit 02:41 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Rotemühle
Ortsteil Heisingen
Gemeldete Lage Eine Person wurde in der Ruhr vermutet.
Getroffene Maßnahmen Der zweite Einsatz für das neue Rettungsboot "Jupp". Zusammen mit anderen Booten und einem Hubschrauber wurde das Gebiet großflächig abgesucht. Schließlich wurde die vermisste Person von der Polizei in Rüttenscheid angetroffen und der Einsatz beendet.

Lfd. Nr. 75 / 2012

Datum 14.10.2012
Alarmierungszeit 09:31 Uhr
Einsatzstichwort First-Responder-Einsatz
Straße Auf dem Loh
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Lfd. Nr. 74 / 2012

Datum 08.10.2012
Alarmierungszeit 08:53 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Auf dem Loh
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Melderauslösung in der Comeniusschule
Getroffene Maßnahmen Die Brandmelder sind durch Arbeiten im Gebäude ausgelöst worden. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 73 / 2012

Datum 06.10.2012
Alarmierungszeit 12:09 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Freiherr-Vom-Stein-Strasse
Ortsteil Bredeney
Gemeldete Lage Fünf Segelboote waren vermutlich durch so genannte Fallwinde gekenntert. Dadurch waren mehrere Personen ins Wasser gestürzt.
Getroffene Maßnahmen Die Personen wurden durch mehrere Boote der Feuerwehr und der DLRG gerettet. Anschließend konnten die gekennterten Boote aufgerichtet und abgeschleppt werden.

Lfd. Nr. 72 / 2012

Datum 05.10.2012
Alarmierungszeit 08:59 Uhr
Einsatzstichwort PKW-Brand
Straße Schwarzensteinweg
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein PKW-Brand wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Es brannte im Motorraum eines PKW. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits durch Anwohner und einem Pulverlöscher gelöscht worden.

Lfd. Nr. 71 / 2012

Datum 04.10.2012
Alarmierungszeit 14:58 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Eine Ölspur wurde gemeldet
Getroffene Maßnahmen Bericht folgt in Kürze...

Lfd. Nr. 70 / 2012

Datum 04.10.2012
Alarmierungszeit 10:49 Uhr
Einsatzstichwort Wasser in Gebäude
Straße Bulkersteig
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Wasser im Keller wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Bericht folgt in Kürze...

Lfd. Nr. 69 / 2012

Datum 30.09.2012
Alarmierungszeit 12:15 Uhr
Einsatzstichwort First-Responder-Einsatz
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Erneut ein First-Responder-Einsatz. Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Lfd. Nr. 68 / 2012

Datum 30.09.2012
Alarmierungszeit 10:53 Uhr
Einsatzstichwort First-Responder-Einsatz
Straße Dumberger Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.