Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 15 / 2009

Datum 09.05.2009
Alarmierungszeit 12:36 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Rauch
Straße Schaffelhofer Weg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Verdächtiger Rauch auf einem Reitgestüt war gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Nach kurzer Bereitstellung kehrten wir zum Standort zurück.

Lfd. Nr. 14 / 2009

Datum 30.04.2009
Alarmierungszeit 09:27 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Rüpingsweg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmeldeanlage in einer Wohnstätte für Senioren hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die Ursache war ein technischer Fehler. Nach kurzer Bereitstellung kehrten wir zurück zum Standort.

Lfd. Nr. 13 / 2009

Datum 24.04.2009
Alarmierungszeit 17:58 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ausgelöster Brandmelder aufgrund einer Fehlfunktion eines Ofens.
Getroffene Maßnahmen Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 12 / 2009

Datum 08.04.2009
Alarmierungszeit 00:42 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Hängebank
Ortsteil Kray
Gemeldete Lage Die Lagerhalle einer Verkaufsfirma für Dekorationen aller Art stand gegen Mitternacht im Vollbrand. Auf ca. 1500 m² fand das Feuer in den vielen leichten Werkstoffen der Dekorationen reichlich Nahrung.
Getroffene Maßnahmen Wir wurden zur unterstützenden Brandbekämpfung eingesetzt und nahmen mehrere Rohre in einer sogenannten "Riegelstellung" zur Verhinderung des Übergreifens der Flammen auf benachbarte Betriebe vor. Nach rund zwei Stunden war das Feuer soweit eingedämmt, daß die eingesetzten Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehren wieder ihre Einsatzbereitschaft in den eigenen Stadtteilen herstellen konnten.

Lfd. Nr. 11 / 2009

Datum 04.04.2009
Alarmierungszeit 15:06 Uhr
Einsatzstichwort Umgestürzter Baum
Straße Holteyer Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Ast eines Baum war abgebrochen und hang in einer Stromleitung.
Getroffene Maßnahmen Der Ast wurde entfernt.

Lfd. Nr. 10 / 2009

Datum 31.03.2009
Alarmierungszeit 21:40 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Freiherr-vom-Stein-Strasse
Ortsteil Bredeney
Gemeldete Lage Anrufer berichteten der Feuerwehr-Leitstelle über eine Person im Baldeneysee auf Höhe des Regattaturms.
Getroffene Maßnahmen Trotz intensivster Suchmaßnahmen konnte keine Person gesichtet werden.

Lfd. Nr. 9 / 2009

Datum 27.03.2009
Alarmierungszeit 11:34 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Eine Brandmeldeanlage hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 8 / 2009

Datum 23.03.2009
Alarmierungszeit 14:22 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Eine Brandmeldeanlage hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Kein Einsatz für die Feuerwehr

Lfd. Nr. 7 / 2009

Datum 20.03.2009
Alarmierungszeit 02:43 Uhr
Einsatzstichwort Wasser in Gebäude
Straße Mönkhoffs Busch
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Wasser lief aus einer leerstehenden Wohnung im ersten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses.
Getroffene Maßnahmen Die Tür der Wohnung wurde geöffnet und dort die Wasserzufuhr im Bad abgestellt.

Lfd. Nr. 6 / 2009

Datum 16.02.2009
Alarmierungszeit 09:23 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmeldeanlage in einer Wohneinrichtung für betreutes Wohnen hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die Kameraden Berufsfeuerwehr aus Kupferdreh trafen vor uns ein und konnten schnell Entwarnung geben,so daß wir diesmal auf der Anfahrt bereits wieder abbestellt wurden.