Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 70 / 2005

Datum 29.11.2005
Alarmierungszeit 12:03 Uhr
Einsatzstichwort Gasgeruch
Straße Mölleneystrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage n.n.
Getroffene Maßnahmen n.n.

Lfd. Nr. 69 / 2005

Datum 26.11.2005
Alarmierungszeit 13:32 Uhr
Einsatzstichwort Überörtliche Hilfeleistung
Stadt Dülmen
Gemeldete Lage Überörtliche Hilfeleistung im Regierungsbezirk Münster aufgrund der Schneefälle un den damit verbundenen Stromausfällen in den letzten 24 Stunden.
Getroffene Maßnahmen Nachdem bereits am frühen Morgen, 7 Uhr, einzelne tragbare Stromaggregate an der Feuerwache 1 eingesammelt und in den Regierungsbezirk Münster verbracht worden waren, lief nun Phase zwei der überörtlichen Hilfe an:
Von größeren Firmen wurden leistungsstarke Stromaggregate angefordert. Wir bekamen den Auftrag einen 180 kVA-Stromaggregat-Anhänger mit dem Schlauchwagen bei der Gelsenwasser AG abzuholen und mit unserem Schlauchwagen bis nach Dülmen zu bringen.

Lfd. Nr. 68 / 2005

Datum 26.11.2005
Alarmierungszeit 11:59 Uhr
Einsatzstichwort Notarzteinsatz
Straße Römlingweg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Bericht folgt!
Getroffene Maßnahmen Bericht folgt!

Lfd. Nr. 67 / 2005

Datum 26.11.2005
Alarmierungszeit 11:04 Uhr
Einsatzstichwort Umgestürzter Baum
Straße Wichteltal
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Bericht folgt!
Getroffene Maßnahmen Bericht folgt!

Lfd. Nr. 66 / 2005

Datum 26.11.2005
Alarmierungszeit 10:22 Uhr
Einsatzstichwort Rettungseinsatz
Straße Fahrenberg
Ortsteil Byfang
Gemeldete Lage Ungewöhnliche Bedingungen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: bedingt durch das Schneechaos im Essener Süden am Samstag morgen, wurden wir mit unserem "First Responder"-Team parallel zum eigentlichen Rettungsdienst zu einer verletzten Person alarmiert.
Eine ältere Dame war auf einer Außentreppe gestürzt und hatte sich dabei das Fußgelenk gebrochen. Da der Rettungswagen die an einem Berg gelegene Einsatzstelle nicht sofort anfahren konnte, übernahmen wir den Einsatz mit unserem LF 8/6.
Getroffene Maßnahmen Die Patientin wurde durch unser "First Responder"-Team erstversorgt. Eine einfache Klappkrankentrage, die sich an Bord des Löschfahrzeugs befindet, diente dann zum Transport: im Fußraum des LF 8/6, zwischen den Sitzbänken, unter ständiger Betreuung, wurde die ältere Dame ins nahgelegene Krankenhaus Essen-Kupferdreh gebracht.

Lfd. Nr. 65 / 2005

Datum 25.11.2005
Alarmierungszeit 16:02 Uhr
Einsatzstichwort Zimmerbrand
Straße Schützkamp
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Es brannte die Dunstabzugshaube in der Küche einer Erdgeschosswohnung. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Anwohner bereits mit einem Feuerlöscher erste Löscherfolge erzielen können.
Getroffene Maßnahmen Die Feuerwehr führte daraufhin Nachlöscharbeiten unter Einsatz eines Trupps unter schwerem Atemschutz durch. Eine zunächst vermißte Katze konnte gefunden werden...sie hatte sich in der Couch versteckt...

Lfd. Nr. 64 / 2005

Datum 15.11.2005
Alarmierungszeit 16:08 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage n.n.
Getroffene Maßnahmen n.n.

Lfd. Nr. 63 / 2005

Datum 31.10.2005
Alarmierungszeit 14:08 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Eskenshof
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Betriebsstoffe aus Lkw
Getroffene Maßnahmen Berufsfeuerwehr bereits vor Ort; kein Einsatz für uns.

Lfd. Nr. 62 / 2005

Datum 20.10.2005
Alarmierungszeit 22:38 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Dumberger Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Von der Dumberger Straße über die Alte Hauptstraße verlief eine Ölspur bis hin zur Überruhrstraße in Höhe Klapperstraße.
Getroffene Maßnahmen Während die Berufsfeuerwehr die Ölspur auf der Überruhrstraße, beginnend von der Klapperstraße aus, abstreuten, übernahmen wir die Strecke vom Busbahnhof aus die Alte Hauptstraße aufwärts. Es wurden unsererseits zwölf Säcke Bindemittel à 50 Kilogramm verbraucht.

Lfd. Nr. 61 / 2005

Datum 20.10.2005
Alarmierungszeit 16:06 Uhr
Einsatzstichwort Abfallbrand
Straße Laurastrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Es brannte ein hohler Baum im Wurzelbereich.
Getroffene Maßnahmen Unter Vornahme eines C-Rohres konnte der Kleinbrand schnell gelöscht werden.