Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 58 / 2003

Datum 16.10.2003
Alarmierungszeit 08:49 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Schaffelhofer Weg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Gemeldet war das Austreten von Kraftstoff aus einem abgestellten Pkw.
Getroffene Maßnahmen Da die Berufsfeuerwehr den kürzeren Anfahrtsweg hatten, traf sie kurz vor uns ein. Weitere Kräfte waren nicht erforderlich, so dass wir unmitelbar zu unseren Arbeitsplätzen zurückkehren konnten.

Lfd. Nr. 57 / 2003

Datum 15.10.2003
Alarmierungszeit 13:24 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Rauch
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Bagger war bei Bauarbeiten umgestürzt. Dabei ausgetretender Kraftstoff verdampfte auf den heissen Motorteilen. Dadurch kam es zu der Rauchentwicklung, die in der Einsatzmeldung angegeben war.
Getroffene Maßnahmen Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich. Die Baufirma richtet den Bagger selbst wieder auf. Der Rettungsdienst versorgte eine Platzwunde beim Fahrer des umgestürzten Baggers.

Lfd. Nr. 56 / 2003

Datum 09.10.2003
Alarmierungszeit 10:55 Uhr
Einsatzstichwort KFZ-Brand
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Motorbrand im Heck eines VW-Käfer.
Getroffene Maßnahmen Der Brand wurde von der Besatzung des Löschrettungsfahrzeugs der Berufsfeuerwehr gelöscht.

Lfd. Nr. 55 / 2003

Datum 29.09.2003
Alarmierungszeit 08:55 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Charlottenstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Eine ca. 200m lange Ölspur auf der Fahrbahn.
Getroffene Maßnahmen Die Ölspur wurde abgestreut und anschließend die Fahrbahn gereinigt.

Lfd. Nr. 54 / 2003

Datum 16.09.2003
Alarmierungszeit 17:05 Uhr
Einsatzstichwort Lagerbrand
Straße Karnaper Strasse
Ortsteil Karnap
Gemeldete Lage Auf der Anfahrt abbestellt.
Getroffene Maßnahmen Kein Einsatz für unseren Löschzug.

Lfd. Nr. 53 / 2003

Datum 15.09.2003
Alarmierungszeit 15:05 Uhr
Einsatzstichwort KFZ-Brand
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Es brannte im Motorraum eines Pkw. Ein Mitarbeiter des benachbarten Discount-Ladens hatte bereits erfolgreich mit der Brandbekämpfung mittels eines Pulverlöschers begonnen, bevor unser erstes Fahrzeugs eintraf.
Getroffene Maßnahmen Von den ersten eintreffenden Kräften wurde die Motorhaube des Pkw geöffnet und die letzten Brandherde mit der Schnellangriffseinrichtung des LF 8/6 abgelöscht. Um eine Rückzündung völlig auszuschließen, wurde die Batterie des Pkw abgeklemmt.

Lfd. Nr. 52 / 2003

Datum 08.09.2003
Alarmierungszeit 23:37 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Mölleneystrasse / Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Nach einem Verkehrsunfall kam es zum Austritt von Flüssigkeit aus dem verunfallten Pkw.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemittel abstreut und anschließend aufgenommen. Desweiteren sicherten wir die Unfallstelle für den Verlauf der Rettungs- und Bergungsarbeiten.
Der leicht verletzte Fahrer des Pkw wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Lfd. Nr. 51 / 2003

Datum 02.09.2003
Alarmierungszeit 16:46 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Auslösung der Brandmeldeanlage (BMA) eines Gewerbebetriebs, aufgrund eines Fehlers im Übertragungsweg von der BMA zur Leitstelle der Feuerwehr.
Die BMA eines benachbarten Betriebs löste ebenfalls aus.
Getroffene Maßnahmen In beiden Fällen kein Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 50 / 2003

Datum 26.08.2003
Alarmierungszeit 15:48 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Worringstrasse / Mölleneystrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ausgelaufene Kühlflüssigkeit nach Zusammenstoss bei Verkehrsunfall.
Getroffene Maßnahmen Mit Bindemittel abgestreut und die gebundene Flüssigkeit anschließend aufgenommen.

Lfd. Nr. 49 / 2003

Datum 17.08.2003
Alarmierungszeit 11:27 Uhr
Einsatzstichwort Flächenbrand
Straße Am Kirchhof
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Auf einer Fläche von 1 m² brannte Torf an einer Hauswand.
Getroffene Maßnahmen Der brennende Torf wurde abgelöscht und abgetragen.